Navigation
Malteser Siegen

Tim Haida zum Stadtbeauftragten der Malteser in Siegen berufen

23.01.2019
Foto: Stefanie Bald

Tim Haida, 28 Jahre alt, ist buchstäblich sein halbes Leben lang Malteser. Schon mit 14 Jahren begann sein Engagement für den Malteser Hilfsdienst in Siegen. Jetzt wurde Haida, von Beruf Technischer Fachwirt, zum Stadtbeauftragten der Gliederung Siegen berufen. Was motiviert ihn zu seinem Ehrenamt? Eine Nahaufnahme.

Es war im Jahr 2004, als Tim Haida als Helfer in der Notfallvorsorge einstieg. Bald schon übernahm er als Materialwart erste Verantwortung. Später wurde ihm die Koordination der Sanitätswachdienste übertragen. Seine Aufgabe: Termine für Sanitätsdienste mit Veranstaltern abstimmen und entscheiden, wie viele Helfer mit welchen Qualifikationen einen Dienst besetzen und welches Material sie benötigen. 2011 wurde er Gruppenführer der Sanitätsgruppe in der „EE NRW SI 04“ – der großen Siegener Einsatzeinheit, mit 10 Fahrzeugen und in der Zweifachbesetzung 66 Helfern.

Seine Malteser Laufbahn sollte damals erst richtig Fahrt aufnehmen: Im Sommer 2013 folgten die Berufungen zum stellvertretenden Leiter Notfallvorsorge sowie zum stellvertretenden Zugführer der Einsatzeinheit NRW SI 04. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurde man auch in der Stadtleitung auf Tim Haida und sein großes Engagement aufmerksam. So folgte bereits Anfang 2014 die Berufung in die Stadtleitung als „Leiter der Dienste“, eine Funktion, in der er bereits andere Führungskräfte bei den Sitzungen der Stadtleitung vertrat. Als dann Mitte 2016 ein Stadtgeschäftsführer gesucht wurde, der die Zahlen der Gliederung im Blick behält, sagte er ein weiteres mal „ja!“

So viel Verantwortung schon in jungen Jahren tragen: Für Tim Haida eine große Herausforderung, der er sich gerne und mit großem Erfolg stellte. Auch im Januar 2019, als das höchste Malteser Amt auf Stadtebene neu zu besetzen war: das des Stadtbeauftragten. Und so wurde er vom stv. Diözesanleiter Hubert Beschauer im Rahmen einer Feierstunde in dieses wichtige Amt berufen.

Für seine Gliederung Siegen, mit 112 aktiven Helfern übrigens einer der größten Malteser Stadtverbände im Erzbistum Paderborn, hat sich Tim Haida ein großes Ziel gesetzt: „Ich habe uns die verstärkte Gewinnung neuer ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer auf die Fahne geschrieben.“ Ebenso möchte er sein bestehendes Team Tag für Tag neu motivieren, sich im Dienst für den Nächsten zu engagieren. „Ich möchte Menschen für unsere vielfältigen sozialen Angebote und Dienste begeistern. Neue Helfer sind uns dabei immer auf das Herzlichste willkommen!“

Und dafür bieten die Malteser einfach eine tolle Gemeinschaft, ist Tim Haida überzeugt. „Wir sind mehr als `Kollegen´. Bei uns entstehen nicht selten enge Freundschaften. In unserem starken Team kann man wichtige Aufgaben übernehmen, kann sich persönlich weiterentwickeln. Damit wir gemeinsam überall dort helfen können, wo unsere Hilfe benötigt wird."

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03370601201201216822  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7